Der LEDLaufsteg

Newsletter

Newsletter

Ist Straßenbeleuchtung mit LEDs wirklich effizienter als eine herkömmliche Beleuchtung mit Natriumdampfhochdrucklampen? Blenden LED-Straßenleuchten stärker als herkömmliche Leuchten? Welche Auswirkung hat eine Halbnachtschaltung auf die Erkennbarkeit von Objekten im nächtlichen Straßenverkehr? Und sollen LED-Leuchten in 5-10 Jahren leisten?
Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen können auf dem LED-Laufsteg in Berlin untersucht und demonstriert werden. Auf einer Strecke von 1.500 m bietet der Laufsteg auf dem Gelände des Deutschen Technikmuseums die Möglichkeit, innovative LED-Beleuchtung auf vielfältige Weise direkt zu erleben. In 5 verschiedenen Bereichen werden Themen wie Energieeffizienz, Entblendung, Sichtbarkeit, adaptive Beleuchtung, Nutzflächenbeleuchtung, Lichtfarbe sowie Farbwiedergabe abgebildet. Unterstützt wird die Informationsvermittlung durch Infotafeln, einen E-Terminal sowie QR-Codes an den Leuchtenmasten.
Mit dem Vorhaben sollen die vielfältigen Möglichkeiten der LED-Technologie erstmals unter realen Bedingungen mit unterschiedlichen Sehobjekten und Blendquellen demonstriert werden. Im Fokus steht die Sensibilisierung für die Themen Licht und Energie. Lichtqualität und Energieeffizienz werden begreifbar. Gezeigt werden unter anderem die Abhängigkeit der Effizienz und Lichtqualität von Masthöhe, Mastabstand, Bebauung, Lichtverteilung, Lichtfarbe, Witterung und Blendquellen. Fragen zu Einsparpotenzialen, Betriebsmanagement, Investitions- und Folgekosten, störenden Lichtimmissionen und Verkehrssicherheit können direkt am Objekt beantwortet werden. Wissenschaftlich Interessierte und Entscheider der öffentlichen Hand sind genauso Zielgruppe wie Parkbesucher, Berlin-Touristen und Besucher des Technikmuseums.

 

Aktuelles

Neues Forschungsprojekt „Entwicklung adaptiver und kontrastoptimierter Straßenbeleuchtungskonzepte für Berlin“

Zum 01.04.2017 konnte ein weiteres Projekt des Fachgebietes Lichttechnik zum Thema Außenbeleuchtung beginnen. Im Rahmen des Berliner Programms für Nachhaltige Entwicklung (BENE) fördern das Land Berli […]

Förderprojekt „Licht-LAB-Laufsteg“

Am 01.01.2017 startete ein weiteres Projekt auf dem LEDLaufsteg. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) fördert als Maßnahme der Nationalen Klimaschutzinitiati […]

Forschungsprojekt „Steigerung der Energieeffizienz in der Straßenbeleuchtung (…)“

Die Wissenschafter des Fachgebiets Lichttechnik der TU Berlin freuen sich, auf dem „Außenstandort“ LEDLaufsteg die Forschungsarbeit ausbauen zu können. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technol […]

 

Informationen für Zielgruppen

Kommunen

Durch eine Umrüstung veralteter Straßenbeleuchtungsanlagen auf energieeffiziente LED-Beleuchtungslösungen können hohe Energieeinsparungen erreicht werden, wodurch auch ein immenser Beitra […]

Hersteller

Der Einsatz von LEDs in der Allgemeinbeleuchtung ist ein stark wachsendes Marksegment, für das ein hohes Marktwachstum prognostiziert wird. Da Außenbeleuchtungsanlagen einen wesentlichen Bestandteil d […]

Wissenschaft

Vorhandene Beleuchtungskonzepte beruhen auf der seit gut 60 Jahren eingesetzten Gasentladungslampentechnologie, die bei weitem nicht eine so maßgeschneiderte Ausleuchtung ermöglichte, wie sie mit LED- […]

Planer

Die Planung von LED-Beleuchtungslösungen in hoher Qualität im Sinne der Energieeffizienz erfordert aufgrund der höheren Komplexität ein spezielles Wissen. Planern von Beleuchtungsanlagen möchten wir v […]

Bürger

Der Akzeptanz und Verbreitung von LED-Beleuchtungslösungen stehen noch viele Vorbehalte gegenüber. Dass mit dieser Technologie in Bezug auf Verkehrssicherheit, Klimaschutz, Schlafqualität und Ökologie […]

Schüler/-innen

Gerade junge Leute als die Verantwortlichen von Morgen müssen an einen verantwortungsbewussten Umgang mit Energie herangeführt werden. Für die Zielgruppe Schüler/-innen bietet die TU Berlin daher Schu […]

Initiatoren & Partner